50 Jahre Telefonseelsorge Mittelrhein e.V.


Am 18. Juni in der schönen
Klosteranlage Rommersdorf, 56566 Neuwied Heimbach-Weis.

 15.30 Uhr Vernissage der Kunstausstellung
Fragile Lebenswelten

17.00 Uhr Beginn der Rockmesse
Missa Fortis
 http://www.stadt-neuwied.info/7176.html

Gedächtnisausstellung für Raffael Rheinsberg

Samstag, 3. Juni 2017 um 18.00 Uhr in der Kunsthalle Saalbau Theisen, Mittelstrimming 

Aloys Rump und Gisela Weber

Kunstraum Bernusstraße

Rhein-Zeitung
Verlorene Bilder und leuchtende Himmelskörper - Ein Artikel von Anke Mersmann
rz---artikel.jpg
JPG-Datei [392.4 KB]

Aschermittwoch der Künstler 2017

Herz Jesu Kirche Koblenz

1.März - 10. April 2017

 

Einladung-Aschermittwoch.pdf
PDF-Dokument [345.4 KB]

27.September 2016 bis 09.Oktober 2016

Künstler: Eva Maria Enders, Aloys Rump, Isa Steinhäuser und Franziskus Wendels

STAATSKANZLEI RHEINLAND-PFALZ,

VERTRETUNG DES LANDES BEIM BUND UND BEI DER EUROPÄISCHEN UNION

60, Avenue de Tervueren, 1040 Bruxelles, BELGIQUE 

WIESBADENER SHAKESPEARE-TAG 2016 (II)


anlässlich des 400. Todestages von William Shakespeare (1564-1616) 
IM HESSISCHEN MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST


RHEINSTRASSE 23-25    
65185 WIESBADEN 
AM 29. AUGUST 2016    18.00 UHR
 

175966_SHAKESPEARE_Tage_A1_p1.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

ALOYS RUMP

3. September  - 14. Oktober 2016

 

Die Eröffnung der Ausstellung mit neuen Arbeiten des Künstlers Aloys Rump ist am Samstag, 3. September 2016 um  20:30 Uhr. Frau Dr. L. Sauer-Kaulbach wird die Laudatio halten. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebten. <Zur Anmeldung hier klicken>

 

Der in Boppard lebende Künstler Aloys Rump, Schüler von Gerhard Richter, Peter Brüning und Fred Thieler, hat ein ausnehmend vielschichtiges Werk geschaffen, das sich aus unterschiedlichen Quellen speist und sich eindeutigen Kategorisierungen gegenüber sperrt. Bildnerisch dem deutschen Informel nahestehend, hat Rump die Zweidimensionalität der Malerei immer wieder verlassen. Diverse Objektarbeiten, Skulpturen und Installationen verdeutlichen seinen medienübergreifenden Zugriff auf die Kunst. Ein Leitmotiv seines Schaffens bilden Querverbindungen zur Literatur. Immer wieder sucht Rump nach Möglichkeiten eines Transfers der Dichtung in die bildende Kunst. Der Einsatz unterschiedlicher Materialien markiert ein weiteres charakteristisches Merkmal seiner Kunst.

 

Quelle: http://www.laik.de/aktuelles/

Aloys Rump | Noctis Labyrinthus III | 2016 | Schwarzes Oxid, Marmorstaub a. Leinen | 120 x 160 cm

 

Eröffnung: Sonntag, 5. Juni, 16:00 Uhr
Begrüßung: Dr. Margit Theis-Scholz, Kulturdezernentin der Stadt Koblenz
Einführung: Barbara Kemmer, Kunstwissenschaftlerin
Projektleiter: Werner Müller, Aloys Rump und Jan Schröder
Kuratoren: Werner Müller, Klaus Maßem

19 Sehweisen - 19 künstlerische Positionen aus dem Umfeld der arbeitsgruppe rheinland-pfälzischer Künstler e.V. ark, eingeladen vom Kunstverein Trier Junge Kunst in die Tuchfabrik. Im Gegenzug werden Künstler des Trierer Kunstvereins im Künstlerhaus Metternich Koblenz im Dezember ihre Arbeiten zeigen.

Die ark wurde 1992 mit Sitz in Koblenz gegründet und zeichnet sich durch ungewöhnliche, spartenübergreifende Konzeptionen und Präsentationen aus. Vielfalt, offene Strukturen und Netzwerke sind drei Begriffe, mit denen sich die Intention der ark am treffendsten bezeichnen lässt.

Nach zahlreichen, vielbeachteten Themenausstellungen wie "Nexus" im MittelrheinMuseum Koblenz oder "Lebensreise" im Künstlerhaus Metternich wurde für die Ausstellung in der Tuchfabrik Trier bewusst auf einen übergeordneten Inhalt verzichtet.

Jede Künstlerin, jeder Künstler zeigt das, was ihr/sein Werk ausmacht, ihre/seine Sicht auf die Dinge, auf die Welt.

Beteiligte Künstler/innen:
Eva Maria Enders, Yris Geiger, Firouzeh Görgen-Ossouli, Christel Hermann, Lillie Khan, Dorothea Kirsch, Rolf Klünter, Ute Krautkrämer, Werner Müller, Colin Murphy, Violetta Richard, Aloys Rump, Christiane Schauder, Christof Schröder, Jan Schröder, Isa Steinhäuser, Helke Stiebel, Franziskus Wendels und Vera Zahnhausen.


Kunstverein Trier Junge Kunst in Kooperation mit der arbeitsgruppe rheinland pfälzischer künstler e.V.

Einladung zur Ausstellung
19 Sehweisen neu.pdf
PDF-Dokument [5.2 MB]

quint essence - HLP Galerie

24. April bis 29. Mai 2016

quint essence
HLP.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]
Kölner Stadt-Anzeiger vom 26.April 2016
Marslandschaften.pdf
PDF-Dokument [190.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aloys Rump